FWG Waldsee e.V. VG Rheinauen
FWG Waldsee e.V. VG Rheinauen 

Hierfür stehen wir!

Christel Hamleser-Kunz, Stadtplanerin
MItglied im Ortsgemeinderat

- bessere Informationspolitik und
   Öffentlichkeitsarbeit

- Innerörtliche Entwicklung unseres Dorfes
- Beratungsangebot zur Schaffung neuen
   Wohnraums, 
zur energetischen Nachrüstung 
   und zum altengerechten 
Umbau
- bessere Anbindung durch den Ausbau des ÖPNV
   
und Einsatz eines Bürgerbusses

 - Anstoß sinnvoller Projekte bezüglich Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf         der Ortsebene

Maike Kunz, Personalmanagement
Mitglied im Ortsgemeinderat

- Verbesserung der ganztägigen Schülerbetreuung
   in der Grundschule, z.B. durch Zusammenarbeit
   mit den örtlichen Vereinen

- Schaffung einer (Teilzeit-) Stelle für
   Schulsozialarbeit

- Aufbau einer qualifizierten Jugendarbeit; Ausbau
   und 
verstärkte Nutzung des schwach genutzten
    ehemaligen 
Jugendhauses am Schwanenplatz, Gründung eines                         Jugendgemeinderates, Unterstützung durch einen Sozialarbeiter, der einen      unbefristeten  Arbeitsvertrag in der Gemeinde hat.
-  Digitalisierung in Waldsee (WaldseeApp)

Jochen Scheffel, Bautechniker

Mitglied im Ortsgemeinderat
- eine sinnvolle bauliche Entwicklung
- die Bewahrung der Bestandsimmobilien
   der Gemeinde, 
z.B. durch verstärkte Kontrollen
   der baulichen Substanz

- gesunde gewerbliche Entwicklungsmöglichkeiten
- mehr Jugendarbeit

Harald Paczinski, Kommunikationselektroniker,
2. Vorstand beim ASV Waldsee 1946 e.V.

- Stärkung der Vereine;
   eine bessere Vernetzung 
untereinander
- Förderung der Jugendarbeit in den Vereinen durch
   werbewirksame Aktionen
- mehr Transparenz in der Kommunalpolitik unter
   Einbeziehung der Bürger

Margot Paczinski, Versicherungsberaterin
- Ausbau des Bürgerbusmodells für Arztbesuche
   und für 
einen Anschluss an die Bahn, um
   Aktivitäten zu fördern

- Gemeinsame Mahlzeiten für Alleinstehende gegen
   soziale 
Vereinsamung
- Schaffung einer Hundeauslaufkoppel als
   Treffpunkt für 
Hundefans mit ihren Vierbeinern

 Bernd Jungkind, 
 Maschinenbautechniker

- Naturschutz soll wieder verstärkt Thema werden
- Wiederaufforstung der kaputten Obstbäume
   Richtung Speyer 
- Überprüfung der Waldbewirtschaftung auf
   Wirtschaftlichkeit
- Aktivierung von Eh-da-Flächen
- Patenschaften für Pflanzkübel im Ort

Ursel Jungkind, Sekretärin
- Informationen über die politische Arbeit
- Einsatz für ein soziales Miteinander,
   Senioren und Jugend 

- Optimierung der Radwegeverbindungen
   innerhalb 
Waldsees, aber auch zwischen
   den Ortsgemeinden und zu 
den nächst
   größeren Städten

Walter Jungkind, Maschinenbautechniker
- Schutz  und Ausbau von Streuobstwiesen
- Ansiedlung von Bienenvölker
- Vernetzung zwischen Förster und Imker und
   Interessierte 

- Mitarbeit für eine zukunftsfähige Planung des
   Campinggebietes „Auf der Au“ 
   und eine Steigerung der 
Attraktivität des Gebiets                                             „Au am Damm“

Wilfried Tremmel, Kraftwerksmeister
- Spezialist für alle Verwaltungsverfahren und
   Abläufe, die 
die Politik betreffen
- Aktualisierung und Information bezüglich der
   Polderproblematik
- Dialog zwischen früher und heute, zwischen den
   Parteien 
und den Vereinen

Erika Müller-Becker, Sekretärin
- Stärkung des Ehrenamtes
- Einsatz für ein soziales Miteinander
- Seniorenarbeit und Jugendarbeit

Reinhard Dattge,
- Mitarbeit bei allen ortsrelevanten
   Themen

Rolf Neher,

- Mitarbeit bei allen ortsrelevanten 
   Themen

 

Rudolf Weimer,

- Mitarbeit bei allen ortsrelevanten
   Themen

 

Besuchen Sie unsere Sitzungen und
sprechen Sie mit uns!

1. Montag im Monat, 19 Uhr 
Feuerwehrgerätehaus Waldsee. 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Wir sind für Sie da!

zum Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FWG Waldsee e.V.