FWG Waldsee e.V. VG Rheinauen
FWG Waldsee e.V. VG Rheinauen 

Hierfür stehen wir!

Christel Hamleser-Kunz, Stadtplanerin
MItglied im Ortsgemeinderat

- bessere Informationspolitik und
   Öffentlichkeitsarbeit

- Innerörtliche Entwicklung unseres Dorfes
- Beratungsangebot zur Schaffung neuen
   Wohnraums, 
zur energetischen Nachrüstung 
   und zum altengerechten 
Umbau
- bessere Anbindung durch den Ausbau des ÖPNV
   
und Einsatz eines Bürgerbusses

 - Anstoß sinnvoller Projekte bezüglich Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf         der Ortsebene

Maike Kunz, Personalmanagement
Mitglied im Ortsgemeinderat

- Verbesserung der ganztägigen Schülerbetreuung
   in der Grundschule, z.B. durch Zusammenarbeit
   mit den örtlichen Vereinen

- Schaffung einer (Teilzeit-) Stelle für
   Schulsozialarbeit

- Aufbau einer qualifizierten Jugendarbeit; Ausbau
   und 
verstärkte Nutzung des schwach genutzten
    ehemaligen 
Jugendhauses am Schwanenplatz, Gründung eines                         Jugendgemeinderates, Unterstützung durch einen Sozialarbeiter, der einen      unbefristeten  Arbeitsvertrag in der Gemeinde hat.
-  Digitalisierung in Waldsee (WaldseeApp)

Jochen Scheffel, Bautechniker

Mitglied im Ortsgemeinderat
- eine sinnvolle bauliche Entwicklung
- die Bewahrung der Bestandsimmobilien
   der Gemeinde, 
z.B. durch verstärkte Kontrollen
   der baulichen Substanz

- gesunde gewerbliche Entwicklungsmöglichkeiten
- mehr Jugendarbeit

Harald Paczinski, Kommunikationselektroniker,
2. Vorstand beim ASV Waldsee 1946 e.V.

- Stärkung der Vereine;
   eine bessere Vernetzung 
untereinander
- Förderung der Jugendarbeit in den Vereinen durch
   werbewirksame Aktionen
- mehr Transparenz in der Kommunalpolitik unter
   Einbeziehung der Bürger

Margot Paczinski, Versicherungsberaterin
- Ausbau des Bürgerbusmodells für Arztbesuche
   und für 
einen Anschluss an die Bahn, um
   Aktivitäten zu fördern

- Gemeinsame Mahlzeiten für Alleinstehende gegen
   soziale 
Vereinsamung
- Schaffung einer Hundeauslaufkoppel als
   Treffpunkt für 
Hundefans mit ihren Vierbeinern

 Bernd Jungkind, 
 Maschinenbautechniker

- Naturschutz soll wieder verstärkt Thema werden
- Wiederaufforstung der kaputten Obstbäume
   Richtung Speyer 
- Überprüfung der Waldbewirtschaftung auf
   Wirtschaftlichkeit
- Aktivierung von Eh-da-Flächen
- Patenschaften für Pflanzkübel im Ort

Ursel Jungkind, Sekretärin
- Informationen über die politische Arbeit
- Einsatz für ein soziales Miteinander,
   Senioren und Jugend 

- Optimierung der Radwegeverbindungen
   innerhalb 
Waldsees, aber auch zwischen
   den Ortsgemeinden und zu 
den nächst
   größeren Städten

Walter Jungkind, Maschinenbautechniker
- Schutz  und Ausbau von Streuobstwiesen
- Ansiedlung von Bienenvölker
- Vernetzung zwischen Förster und Imker und
   Interessierte 

- Mitarbeit für eine zukunftsfähige Planung des
   Campinggebietes „Auf der Au“ 
   und eine Steigerung der 
Attraktivität des Gebiets                                             „Au am Damm“

Wilfried Tremmel, Kraftwerksmeister
- Spezialist für alle Verwaltungsverfahren und
   Abläufe, die 
die Politik betreffen
- Aktualisierung und Information bezüglich der
   Polderproblematik
- Dialog zwischen früher und heute, zwischen den
   Parteien 
und den Vereinen

Erika Müller-Becker, Sekretärin
- Stärkung des Ehrenamtes
- Einsatz für ein soziales Miteinander
- Seniorenarbeit und Jugendarbeit

Reinhard Dattge,
- Mitarbeit bei allen ortsrelevanten
   Themen

Rolf Neher,

- Mitarbeit bei allen ortsrelevanten 
   Themen

 

Rudolf Weimer,

- Mitarbeit bei allen ortsrelevanten
   Themen

 

Besuchen Sie unsere Sitzungen und
sprechen Sie mit uns!

 

Derzeit finden die Sitzungen nur online statt. Kontaktieren Sie bei Interesse bitte fwg_waldsee@web.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Wir sind für Sie da!

zum Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FWG Waldsee e.V.